Qualitytime in Dorfgastein

Qualitytime in Dorfgastein

Suchst du auch schon eine Weile nach einer Aktivität damit der Tag mit deinen Freunden oder besten Freund/in besonderer wird? So schön es auch ist, gemütlich zuhause auf der Couch zu liegen und Netflix zu schauen, aber irgendwann wird es etwas einseitig, oder nicht?
Was ich mit meiner Freundin unternahm, erfährt ihr hier.


Ich bekam vor wenigen Wochen eine super nette Einladung von den Dorfgasteiner Bergbahnen um einen Tag auf dem Berg zu verbringen und um Schi zu fahren. Natürlich bin ich ein Mensch der ungern alleine Schi fährt, also fragte ich meine liebe Bloggerfreundin Vendy (@mvenreb) ob sie Lust hätte mich zu begleiten.

Qualitytime mit Freunden

So machten wir uns letzten Samstag auf den Weg in die Alpen nach Dorfgastein, trotz des etwas schlechten Wetters nahmen wir die 2 Stunden Fahrzeit auf uns.

Wir kamen gegen 8 Uhr dort an, zogen uns nur schnell um und machten uns schon auf den Weg mit der Gondel auf den Berg.

Es war so eine schöne Abwechslung einmal in der frischen Luft Zeit gemeinsam zu verbringen. Man lernt sich nochmal besser kennen und spricht einmal über ganz andere Dinge!

Stimmt’s Vendy? Stichwort: “Gau Gau” haha

Ich kann jedem der einen kleinen Tapetenwechsel braucht und einmal was anderes erleben will nur empfehlen, für einen Tag die Sachen zu packen und los zu fahren.
Da ich bereits im Sommer den Dorfgasteiner Berg Fulseck kennengelernt habe und mit vielen tollen Leuten gemeinsam Yoga am Berg machen durfte (Beitrag dazu findet ihr hier: Yoga am Berg), war es nochmal ein kleines Erlebnis mehr, da ich die Berge unter dem Schnee verdeckt noch nicht kannte.

Wir machten uns einen sehr gemütlichen Tag und stressten uns nicht, wir probierten mehr die Pisten auf der Großarl Seite aus, da leider auf der Seite des Dorfgasteiner Tales zu viel Nebel war.

Es war für uns ein echt toller Tag und wir könnten über so viele Dinge noch immer lachen. 😀
Wenn ihr Fragen zur Anfahrt, Preise, etc. habt, stellt sie gerne in den Kommentaren!

5 Tipps für einen erfolgreichen Mädlstag

  1. Smartphone. Angefangen bei dem störenden Handy für einen erfolgreichen Mädlstag gehört auf jeden Fall das störende Ding einmal weg und da man kaum auf der Piste mit dem Iphone in der Hand fahren kann, sollte man es auch gleich in der Tasche verstaut lassen und nur selten für ein paar Schnappschüsse heraus holen.
  2. Musik. Weiters bei der Anfahrt ob mit Auto, Bus oder Zug hört gemeinsam Musik, redet über den kommenden Tag und tauscht euch aus. Bevor beide wieder hinter dem Display seines Smartphones verschwinden.
  3. Gesprächsthemen. Natürlich ist es interessant, wie es in der Uni/Schule/Arbeit läuft, aber dies wisst ihr meistens ja schon. Jedoch wisst ihr über eure/n Freund/in ob sie eher die blauen, roten oder schwarzen Abfahrten fährt? Oder ob sie auch wie du Angst vorm Schlepplift hat?
    Was ich sagen will, diese Situationen bringen oft andere Gesprächsthemen auf und diese zu nützen und euer Gegenüber besser kennenzulernen wäre ja gar nicht so schlecht.
  4. Kakao trinken. Wie Vendy und ich gesehen haben, verbindet es die Freundschaft wenn man sich gemeinsam einen Kakao kauft und blöde Kindheitsgeschichten erzählt.
  5. Fotos machen. Macht auf der Piste mal etwas andere Fotos, genießt die Aussicht und habt Spaß.

Danke für die Einladung Dorfgasteiner Bergbahnen!

Folge:
Nadine Linner

Österreicherin die die weite Welt sucht, um ihre Leidenschaften Reisen und Fotografie ausleben zu können. Dennoch muss sie ihren Verpflichtungen, wie ihre Ausbildung, nachgehen und verweilt daher in ihrer Heimat.
Viel Spaß auf meinem Blog ♥︎

Find me on: Facebook

2 Kommentare

  1. 2018-02-20 / 21:43

    So ein Gau Gau hat schon was – Kindheitserinnerungen wurden wach! 😅
    Es war ein echt toller gemeinsamer Tag, so viel gesungen, so viel gelacht und so viel Spaß gehabt auf der Piste! 😍
    Nicer Beitrag Girl 👸🏻

    • 2018-03-01 / 15:32

      hahaha oh ja! war echt echt lustig und würds sofort nochmal machen 🙂
      Danke dir! 💘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.